XCHG Mehrzweckraum (2)

PlaceTech eröffnet eine Londoner Basis bei XCHG in 22 Bishopsgate

PlaceTech hat sich den Bewohnern des wegweisenden Büros 22 Bishopsgate von AXA angeschlossen, wo NewFlex, ein führender Betreiber von „Space-as-a-Service“-Lösungen mit 50 Standorten in ganz Großbritannien, mit der Kuratierung und Verwaltung der Inkubator- und Innovation-Workspace-Community beauftragt wurde.

Arbeiter AirRated

Höhere Standards für die Luftqualität am Arbeitsplatz erforderlich

Gesunde Gebäude werden dazu beitragen, die Bewohner wieder in die Büros zu locken – aber die Luftqualitätsvorschriften müssen strenger sein, um das Wohlbefinden zu verbessern, schreiben James Hallworth, Senior Associate und Head of Building Technology bei Workman, und Francesca Brady, Mitbegründer und CEO bei AirRated.

White-Collar-Fabrik

Warum bekommen Vermieter AirRated?

 | 

Karl Tomusk

 |  1

Da die Nutzer gesündere Räume fordern, ist die White Collar Factory von Derwent London das jüngste erstklassige Bürogebäude, das sich einem Bewertungssystem für die Raumluftqualität angeschlossen hat.

TSK X Flutter The Bleachers 1 Leeds

VIDEO + GALERIE: Wie der Bürodesigner TSK hybride Räume schafft

Die Leute haben vielleicht genug von Theorien über die Zukunft der Arbeit, aber wie viele reale Beispiele von Projekten, die im Hybridzeitalter durchgeführt wurden, haben wir schon gesehen? Werfen Sie einen Blick auf das neue, 136,000 Quadratmeter große Büro der globalen Sportwettengruppe Flutter.

Boston Properties Der Hub

Wie Boston Properties Büroluft reinigt

 | 

Karl Tomusk

Der größte börsennotierte Entwickler in den USA hat einen Technologiepartner ausgewählt, um die Raumluftqualität in Echtzeit in seinem gesamten Portfolio zu überwachen.

Big Data Smart Cities

Unterstützt die Öffentlichkeit die Verwendung von Standortdaten?

 | 

Karl Tomusk

Bessere Erfahrungen, Bequemlichkeit und öffentliche Sicherheit sind drei Bereiche, in denen die Menschen die Vorteile von Standortdaten sehen, aber ethische Bedenken hinsichtlich ihrer Verwendung sind laut der britischen Geospatial Commission in der öffentlichen Wahrnehmung offensichtlich.