Big Data Smart Cities

Unterstützt die Öffentlichkeit die Verwendung von Standortdaten?

 | 

Karl Tomusk

Bessere Erfahrungen, Bequemlichkeit und öffentliche Sicherheit sind drei Bereiche, in denen die Menschen die Vorteile von Standortdaten sehen, aber ethische Bedenken hinsichtlich ihrer Verwendung sind laut der britischen Geospatial Commission in der öffentlichen Wahrnehmung offensichtlich.

Verkehrsbericht der Geoinformationskommission

Wie man die Georevolution des Verkehrs freischaltet

 | 

Karl Tomusk

Standortdaten haben ein „riesiges Potenzial“, um einen umweltfreundlicheren, schnelleren und besseren Verkehrssektor in Großbritannien voranzutreiben – aber viele der Daten, die wir brauchen, fehlen noch. Ein neuer Bericht der Geospatial Commission hat sechs Bereiche mit Transportmöglichkeiten und die Daten identifiziert, die bedeutende Fortschritte ermöglichen könnten.

Luftaufnahme des Stadtzentrums von Birmingham, Großbritannien.

Birmingham sucht mit Start-up-KI nach Land

 | 

Karl Tomusk

Der Stadtrat von Birmingham hat das Location-Intelligence-Startup Urban Intelligence beauftragt, mit seiner KI eine stadtweite Überprüfung potenzieller Grundstücke für Wohnungen durchzuführen.

Planungsweißbuch

Queen's Speech: "bedeutende Chance" in der digitalen Planung

 | 

Karl Tomusk

Die Bestätigung in der Rede der Königin, dass die britische Regierung Gesetze zur Modernisierung des Planungssystems verfolgen wird, wurde von der Immobilienbranche vorsichtig begrüßt, obwohl die Einzelheiten dieser Pläne noch unklar sind.