WiredScore Präsident William Newton
„Pro-digitale Konnektivität und pro-Smart Office“ zu sein, wird Sie auf die richtige Seite der Geschichte bringen, sagte William Newton

WiredScore sieht schnelles Wachstum nach 15 Millionen Dollar Fundraising

 | 

Karl Tomusk

Das Konnektivitätsbewertungsgeschäft wird die allgemeineren wirtschaftlichen Probleme abschütteln und der Expansion Vorrang vor der Stabilität einräumen, sagte der Präsident von WiredScore PlaceTech nach seiner letzten Finanzierungsrunde.

„Wir wissen, wie wir das Geschäft profitabel führen, wenn wir wollen“, sagte William Newton gegenüber PlaceTech. „Wir waren sechs der acht Jahre, in denen wir existieren, profitabel, also haben wir das gewissermaßen in unserer DNA.“

Mit einer neuen Kapitalspritze, die das Gesamtkapital von WiredScore auf 28 Millionen Dollar bringt, sagte Newton, dass man seine Wachstumsziele „so schnell wie möglich“ erreichen wolle.

Unter der Leitung der Risikokapitalgesellschaft Beringea brachte die Finanzierungsrunde der Serie B 15 Millionen US-Dollar ein und umfasste neben mehreren anderen Investoren Cushman & Wakefield, Fifth Wall und Taronga Ventures.

WiredScore sagte, dass es plant, seine geografische Präsenz in Nordamerika und APAC zu vergrößern, da es hofft, „als führende Stimme für Technologie in der gebauten Welt anerkannt und vertrauenswürdig zu werden“.

Im letzten Jahr hat WiredScore in 13 neue Länder expandiert und ein Büro in Singapur eröffnet, das erste in APAC. Bisher wurden mehr als 800 m² Gewerbe- und Wohnfläche vom Unternehmen zertifiziert.

Wird WiredScore auf Industrie und Einzelhandel ausgeweitet?

Zu den Investoren gehörte diesmal Crow Holdings, ein in Dallas ansässiger Investor und Entwickler, der sich auf Mehrfamilienhäuser und Industrie spezialisiert hat.

Newton sagte, dass seine Investoren Türen zu neuen Sektoren öffnen könnten. „Wir gehen davon aus, dass wir in Zukunft auch in Industrie, Einzelhandel und Hotels vordringen werden, da sich jede Assetklasse innerhalb von Immobilien um digitale Konnektivität und Smart kümmert.“

Büros und Wohnungen werden jedoch kurzfristig eine Priorität bleiben, da diese Sektoren noch Hilfe beim Verständnis und der Implementierung von Technologie in Gebäuden benötigen. Newton wies darauf hin, dass etwa 66 % der von WiredScore zertifizierten Gebäude ihre Konnektivität während des Zertifizierungsprozesses verbessern, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen immer noch eine wichtige Rolle zu spielen hat.

Darüber hinaus aktualisiert WiredScore kontinuierlich seine bestehenden „Scorecards“. Ratings sind nur zwei Jahre gültig, da sich die Konnektivitätsanforderungen ändern. Beispielsweise war die Aufnahme von 5G in die Zertifizierung eine der größten Veränderungen der letzten Jahre. Newton sagte, dass „weit über 90 %“ der Vermieter nach den ersten zwei Jahren weiterhin mit WiredScore arbeiten.

Anstatt kurzfristig in die Industrie oder den Einzelhandel zu expandieren, wird sich WiredScore auf regionales Wachstum konzentrieren. Taronga Ventures, eine der führenden Proptech-VC-Firmen in APAC, an Bord zu haben, sollte WiredScore einen Schub in seiner regionalen Expansion über Singapur und Australien hinaus geben.

Die wirtschaftlichen Turbulenzen niederstarren

In Bezug auf das jüngste Wachstum von WiredScore sagte Newton, das Unternehmen sei „etwa dreimal stärker aus der Pandemie herausgekommen, als wir hineingegangen sind“.

Er und sein Team erwarteten, dass die Pandemie erhebliche Auswirkungen auf das Unternehmen haben würde. „Was uns nicht klar war, war die Art und Weise, wie es unser Geschäft unglaublich positiv beeinflussen würde“, sagte er. Vermieter erkannten, dass es bei Immobilien eine „Gabelung“ zwischen den Arten von Gebäuden gab, die für eine moderne Nutzung geeignet waren, und solchen, die dies nicht waren. Und sie mussten nachweisen können, dass ihre Gebäude zweckdienlich waren.

In Bezug auf WiredScore hat Newton trotz der Aussicht auf Rezessionen auf der ganzen Welt keine Nervosität in der Branche festgestellt. Während einige Anpassungen an makroökonomischen Fragen vorgenommen werden müssen, sagte er: „Ich bin zuversichtlich, dass Sie, wenn Sie für digitale Konnektivität und intelligente Gebäude sind, auf der richtigen Seite der Geschichte landen werden“.

Industrie ausbilden

WiredScore hat kürzlich sein Accredited Professionals-Programm in Großbritannien und Nordamerika mit mehreren Marktführern wie CBRE, Cushman & Wakefield und JLL eingeführt. Das Programm vermittelt den Teilnehmern, wie sie ihre Kunden bei der Bereitstellung von Technologie in Gebäuden beraten können.

Oliver Skagerlind, Global Head of Client and Business Solutions bei Cushman & Wakefield, kommentierte das Programm in der Finanzierungsankündigung wie folgt: „Durch diese Beziehung können wir unsere Mitarbeiter und Kunden dabei unterstützen, auf dem neuesten Stand der technologischen Fortschritte zu bleiben Immobilien transformieren.

„Wir freuen uns darauf, unseren Erfolg in Europa auszubauen und das Programm den Kollegen von Cushman & Wakefield auf der ganzen Welt anzubieten.“

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier