Openpath und Cisco Meraki Partnerschaft 1 (1)

Openpath kombiniert die Zugangskontrolle mit der Videoüberwachung von Cisco Meraki

Openpath, ein führender Anbieter von berührungsloser, moderner Zugangskontrolle und Automatisierung der Arbeitssicherheit, kündigt heute eine neue Partnerschaft mit Videomanagementsystemen an Cisco Meraki. Die Zugriffssteuerungsfunktionen von Openpath werden mit der branchenführenden Cloud-basierten Technologie von Cisco Meraki kombiniert, einschließlich intelligenter Kamerainformationen, die Daten und Analysen liefern und Erkenntnisse liefern, mit denen Benutzer intelligentere Geschäftsentscheidungen treffen können.

Die Vereinbarung ermöglicht Openpath den Zugriff auf den bedeutenden globalen Vertriebskanal und Kundenstamm von Cisco. Cisco schließt eine Produktlücke für eine Lösung für diejenigen, die Cloud-First-Sicherheitstechnologie benötigen, die von jedem Ort in Echtzeit verwaltet werden kann.

Bret Hull, Chief Technology Officer bei Cisco Meraki, sagte: „Die physischen Sicherheitsanforderungen haben sich in den letzten zehn Jahren erheblich weiterentwickelt und sind immer komplexer geworden.

"Unsere Partnerschaft mit Openpath ermöglicht es unseren Endkunden, zwei sich ergänzende Portfolios zu nutzen, die auf gemeinsamen Überzeugungen von Einfachheit und Sicherheit beruhen und ihnen helfen, ihre Infrastruktur besser zu sichern und zu schützen."

Laut Openpath eliminiert die Umstellung auf eine Cloud-basierte Lösung die Kosten für die Verwaltung von On-Premise-Software und bietet Benutzern zusätzliche Vorteile wie:

  • Verbessertes Kundenerlebnis: Die integrierte Sicherheitsplattform kombiniert zwei der besten Systeme miteinander, ohne Kompromisse bei Funktionen, Leistung und Expertenunterstützung in allen Aspekten der Technologie eingehen zu müssen.
  • Erhöhte Sicherheit: Durch die Verknüpfung von Zugriffsaktivitäten mit Videomaterial werden der Schutz und das Bewusstsein von Ressourcen in jeder Einrichtung verbessert. Das integrierte Dashboard hilft Sicherheitsteams vor Ort und bei der Fernüberwachung, zu verfolgen, wer zu einem bestimmten Zeitpunkt auf einen bestimmten Bereich zugreift.
  • Fernverwaltung: Mit dem umfassenden Cloud-basierten System können Unternehmen ihr gesamtes Gebäudesicherheitssystem von überall aus verwalten. Von der Anpassung von Einträgen über den Zugriff auf Berichte bis hin zum Fernentriegeln der Tür ist alles mit nur wenigen Klicks erledigt. Darüber hinaus kann das intuitive Dashboard einen oder mehrere Standorte unterstützen, was eine flexible Personalausstattung sowie eine einfache Konfiguration und Überwachung über eine einzige Glasscheibe ermöglicht.
  • Finden und folgen: Mit der Kombination aus visueller Überprüfung, genauer Videosuche und Echtzeitwarnungen, die alle mit Zugriffsereignissen verknüpft sind, können Sicherheitsteams Personen finden und ihnen durch die Zeitleiste eines Sicherheitsereignisses folgen, während sie sich in einer Einrichtung bewegen. Diese Funktion ermöglicht eine schnelle Lösung von Sicherheitssituationen in Echtzeit und verbessert Audits und Compliance-Überprüfungen durch einfachen Zugriff und genaue Nachverfolgung.
  • Echtzeit-Alarmierung: Durch Aktivieren der Warnfunktion wird eine sofortige Benachrichtigung über Zugriffsereignisse wie das Öffnen von Türen sichergestellt. Die Warnmeldung zu Zugriffsereignissen umfasst jetzt Videomaterial, um die Entscheidungsfindung für Sicherheitsteams zu verbessern und ihnen zu ermöglichen, mobil zu sein und mit weniger Aufwand mehr Boden zu erreichen.
  • Verbesserte Berichterstellung und Analyse: Die Videoanalyse von Cisco Meraki und die Bluetooth Low Energy-fähigen Anwesenheitsdaten von Openpath bieten wertvolle Erkenntnisse und Daten, um den Betrieb zu verbessern, Sicherheitsrisiken zu verringern und zukünftige Probleme vorherzusagen, bevor sie auftreten.
  • Welle zum Entsperren: Mit der berührungslosen Wave to Unlock-Technologie und den mobilen Anmeldeinformationen von Openpath müssen Mitarbeiter nichts berühren, um auf das Büro zuzugreifen. Eine schnelle Handbewegung genügt, um Lobbytüren, Konferenzräume, Aufzüge, Drehkreuze und mehr zu öffnen.
  • Rückwärtskompatibilität: Openpath kann mit Legacy-Kabeln ausgeführt werden, wodurch Kosten und Zeit für das Upgrade von Legacy-Systemen reduziert werden. Darüber hinaus funktioniert Openpath mit Ihren vorhandenen Ausweisen und Lesegeräten, lässt sich in vorhandene Verzeichnisdienste wie Active Directory, Okta und OneLogin integrieren und kann zusammen mit jedem älteren Zugriffskontrollsystem Hybrid ausführen, wodurch Cisco Meraki-Kunden Flexibilität bei der Bereitstellung und einen einfachen Upgrade-Pfad erhalten.

Die University of Virginia hat die kombinierten Lösungen von Cisco Meraki und Openpath eingesetzt, um ihre Forschungseinrichtungen am Biocomplexity Institute zu sichern. Andy Phelps, IT-Direktor an der Universität, sagte: „Die Kombination von Cisco Meraki und Openpath bietet uns ein leicht zugängliches Sicherheits-Dashboard, über das wir unsere Websites überwachen und unsere Zugriffsrechte, Betriebsstunden und Arbeitsgruppen remote anpassen können .

"Ich muss nicht viele Leute einstellen, um ein komplexes On-Prem-System zu verwalten, und wir können alle unsere Einrichtungen überwachen, Ankünfte, Abflüge verfolgen, Berechtigungen ändern und Warnungen aus der Ferne und in Echtzeit beheben."

Alex Kazerani, CEO und Mitbegründer von Openpath, sagte: „Es ist wichtiger denn je, dass Unternehmen über flexible und agile Plattformen verfügen, die schnell an die Sicherheitsanforderungen von heute und morgen angepasst werden können. Herkömmliche On-Premise-Sicherheitssysteme machen dies nicht einfach, unsere intelligente, Cloud-basierte Technologie jedoch. Wir freuen uns, mit Cisco Meraki, dem Branchenführer für Cloud-gesteuertes WLAN, Routing und Sicherheit, zusammenzuarbeiten, um die am besten integrierte Sicherheitsplattform für das Unternehmen verfügbar zu machen, und freuen uns darauf, diese Innovationen weiter auszubauen, um unsere gemeinsamen Kunden zu schützen. ”

Openpath wurde 2016 gegründet und hat seinen Sitz in Silicon Beach in Los Angeles sowie ein zusätzliches Büro in Indiana. Openpath öffnet mehr als fünf Millionen Türen pro Monat und wächst seit 2018.

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier