Schmiede Paul Speariett
Paul Speariett, Gründer von Forge und jetzt Regionaldirektor Yardi, diskutiert mit Karl Tomusk über die neuesten Trends im hybriden Arbeiten

HÖREN | Welche Technologie sollten Vermieter für hybrides Arbeiten einsetzen?

Paul Speariett, Gründer von Forge und jetzt Regionaldirektor bei Yardi, spricht mit Karl Tomusk über die neuesten Trends im hybriden Arbeiten und darüber, wie Technologie den sich ändernden Anforderungen der Nutzer gerecht wird.

In dieser Folge gestellte Fragen:

  • Wie ermitteln Sie als Vermieter oder Nutzer, was Ihre Gebäudemanagement-Software braucht?
  • Wie hat die Pandemie die Bedürfnisse der Besatzer in der Zutrittskontrolle verändert?
  • Was sind die Herausforderungen bei der Integration von Gebäudemanagement-Tools in ältere Gebäude?
  • Was sind die Vor- und Nachteile von maßgeschneiderten und handelsüblichen technischen Produkten?
  • Sind Büroangestellte empfänglich für die Software, die ihre Vorgesetzten installiert haben?

Forge powered by Yardi arbeitet im Gewerbe-, Einzelhandels- und Bildungssektor, um das Besuchermanagement von Forge Bluepoint bereitzustellen, das es Vermietern, Gebäudemanagement und Mietern ermöglicht, Besucher auf ihre Weise zu verwalten.

Dank flexibler Technologie und einem Team mit langjähriger Erfahrung sowohl in der Sicherheits- als auch in der Softwarebranche gibt Forge powered by Yardi den Menschen die Gewissheit, dass ihre Sicherheit bei ihren Reisen an vorderster Front steht.

Erfahren Sie mehr über Forge powered by Yardi unter: www.weareforge.io

Schmiede mit Inline-Barriere von Yardi

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier