Marcus Ginn Edozo
Edozo-CEO und -Gründer Marcus Ginn

HÖREN | Marcus Ginn, Gründer und CEO von edozo

Der CEO und Gründer von edozo, Marcus Ginn, spricht mit Paul Unger über die Probleme in der Immobilienbranche, die edozo lösen will, Trends auf dem Markt, die Produkt-Roadmap von edozo, warum es dem Scale-up-Programm von Reach UK beigetreten ist, und vieles mehr .

Hören Sie Podcast

Heiße Takes

  • edozo ist eine Softwareplattform für gewerbliche Immobilienprofis, die die Bewertung von Immobilien erleichtert
  • edozo beseitigt die überholten Probleme der Recherche und Bewertung von Immobilien, insbesondere mit neuen Funktionen, die Informationen zu anderen ähnlichen Transaktionen und Bewohnern in der Umgebung bieten
  • Die Produktentwicklung wird sich in Zukunft auf das Hinzufügen von Automatisierungsfunktionen konzentrieren, um die Analyse von Websites noch schneller und einfacher zu machen
  • Der Datenaustausch zwischen verschiedenen Softwareplattformen ist ein aufkommender Trend, der Kunden mehr Transparenz und Einfachheit bietet – so viel wie möglich so schnell wie möglich wissen und an weniger Orten darauf zugreifen
  • edozo-Kunden – JLL, CBRE, BNP Paribas, Allsop – können bei gleicher Mitarbeiterzahl ein höheres Arbeitsvolumen effizienter bearbeiten

Edozo Dunkelblaues Logo

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier