Chase Garbarino HqO
Chase Garbarino, CEO und Mitbegründer von HqO, sagte, die Partnerschaft ziele darauf ab, die Art und Weise, wie Menschen das Büro nutzen, zu „revolutionieren“.

JLL verdoppelt seine Investitionen in HqO

 | 

Karl Tomusk

Das Immobiliendienstleistungsunternehmen hat HqO als seinen bevorzugten Anbieter für Arbeitsplatzerfahrungen ausgewählt.

  • Etwas Abonnieren PlaceTech Weekly kostenlos, um weitere Artikel wie diesen zu erhalten

Nachdem Sie zuvor in investiert haben HqO Durch JLL Spark im Jahr 2018 hat JLL seine Unterstützung durch eine strategische Unternehmensinvestition gefestigt, die HqO zu einer der neuesten Ergänzungen des Proptech-Ökosystems von JLL macht.

Die Experience Management Group von JLL wird HqO nutzen, um den Mietern über eine App Arbeitsplatzerfahrungen zu bieten und den Vermietern Daten und Feedback bereitzustellen, um bessere Entscheidungen zu treffen und das Engagement der Mieter zu fördern.

Das Unternehmen bezeichnete HqO als „Must-Have-Produkt“ für Vermieter, die Mieter halten und anziehen möchten, und betonte die Notwendigkeit für Bürobesitzer, ihren Raum in einer Ära des hybriden Arbeitens aufzuwerten.

Als Zeichen der steigenden Nachfrage in der Branche gab HqO, eine der größten Mietererlebnisplattformen in den USA, ihre Übernahme des europäischen Wettbewerbers Office App im Oktober, um ein globales Geschäft mit 500 Millionen US-Dollar aufzubauen.

Das Produkt besteht aus einer App, einer Analytics Suite, hybriden Arbeitstools und einem flexiblen Raummanagementsystem.

Jay Koster, President of Investor Services bei JLL, sagte: „JLL hat sich verpflichtet, ein Technologieführer der Branche zu sein, was die strategische Ausrichtung mit Unternehmen wie HqO einschließt.

„Durch diese strategische Ausrichtung konnten wir eng mit HqO zusammenarbeiten, um die Benutzererfahrung an diesem entscheidenden Wendepunkt an die sich entwickelnden Bedürfnisse der Branche anzupassen.“

Chase Garbarino, CEO und Mitbegründer von HqO, sagte: „JLL ist führend in der Branche, da es an der Schnittstelle von Technologie, Immobilienmanagement und Erlebnisstrategie tätig ist.

„Dies passt perfekt dazu, wie wir bei HqO unseren Kunden dienen. Als bevorzugter Dienstleister für Arbeitsplatzerlebnisse freuen wir uns, unsere Beziehung zu JLL zu vertiefen und unseren gemeinsamen Kunden ein umfassendes End-to-End-Arbeitsplatzerlebnis zu bieten, das die Wertschätzung des Büros durch die Mitarbeiter wirklich revolutioniert.“

|

1 Kommentare

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier

Leser Kommentare

Konkurriert JLL Jet nicht mit HqO?

Von Kevin