Gustavo GRI Landschaftsernte
Gustavo Favaron, CEO des GRI Clubs, sagt, der Umzug werde den Mitgliedern helfen, auf die Herausforderungen neuer Technologien zu reagieren

GRI startet Proptech Division

Die globale Immobilienmitgliedschaftsorganisation hat ein neues Programm angekündigt, das sich auf Technologie und Innovation konzentriert.

Aufgrund des wachsenden Interesses der GRI-Mitglieder wird es 2021 eine Reihe von Veranstaltungen und Inhalten zu diesem Thema geben.

Zwei Ausschüsse wurden eingerichtet, um die Tagesordnung mitzugestalten. Man konzentriert sich auf VC-Finanzierung und das andere ist für Technologieführer innerhalb von Immobilien. Der erste Online-Gipfel findet am 30. und 31. März statt. PlaceTech ist Medienpartner für diese Veranstaltung.

Der GRI Club ist eine private Mitgliederorganisation, die sich ausschließlich an Führungskräfte von C-Level und Direktoren aus den Bereichen Immobilien und Infrastruktur richtet. 93% der Mitglieder sind Immobilieninvestoren, Entwickler und Vermögensverwalter. Es gibt weltweit mehr als 7,500 Mitglieder aus 87 Ländern.

Gustavo Favaron, CEO des GRI Club, kommentierte: „Ich freue mich sehr, diese neue Division zu gründen. Die Technologie treibt seit einigen Jahren den Wandel innerhalb von Immobilien voran, und wir sehen, dass sich dies aufgrund der aktuellen Herausforderungen, die durch die Pandemie verursacht werden, nur beschleunigt. Dies spiegelt sich in der wachsenden Nachfrage unserer Mitglieder nach neuen Technologien wider, um diese Herausforderungen zu bewältigen. Ich freue mich darauf, diese Diskussionen zu diesem Thema bis 2021 und darüber hinaus zu hören. “

Wenn Sie weitere Informationen darüber erhalten möchten, wie Sie sich engagieren können, wenden Sie sich bitte an Richard Wells, Global Head of Proptech bei GRI, unter richard.wells@griclub.org

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier