Flexible Arbeitsbereiche 1a Essensys (1)
In den letzten Wochen hat essensys 33.2 Mio. £ gesammelt, um sein internationales Wachstum voranzutreiben und die Produktentwicklung zu finanzieren

essensys stockt Spendenaktion in Höhe von 31 Millionen Pfund auf

 | 

Karl Tomusk

Wochen nach der Beschaffung von 31.3 Mio. £ durch einen primär platzierenden Anbieter flexibler Bürosoftware essensys hat in einem offenen Angebot weitere 1.87 Mio. £ gesammelt.

Der Gesamtbetrag lag unter dem Maximum von 2 Millionen Pfund, das die AIM-gelistete SaaS-Plattform aufbringen wollte.

Zwischen dem offenen Angebot und der Erstplatzierung hat sich essensys in den letzten Wochen 33.2 Millionen Pfund vor Kosten gesichert.

Bei der Ankündigung von Plänen zur Ausgabe neuer Aktien sagte essensys, es werde „die erheblichen Chancen nutzen, die die wachsende Branche für flexible Arbeitsplätze bietet“.

Das Unternehmen skizzierte mehrere Schlüsselstrategien, darunter:

  • Ausrichtung auf eine „erhebliche Gelegenheit zur Landnahme“, die sich aus einer wachsenden Nachfrage nach flexiblen Flächen ergeben hat
  • Steigerung des Marktanteils von essensys in Nordamerika, Großbritannien, Kontinentaleuropa und im asiatisch-pazifischen Raum – mit einem langfristigen Plan, den Marktanteil in diesen Regionen um 10 % zu steigern
  • Erweiterung des Kundenstamms durch die Entwicklung von „Key, High Value, Strategic Accounts“
  • Beschleunigung der Produktentwicklung des Unternehmens zur Stärkung seiner Marktposition

Jon Lee, Non-Executive Chairman von essensys, hatte Anfang dieses Monats sein primäres Platzierungsziel erreicht, sagte: „Wir sind begeistert von den langfristigen Wachstumschancen des Unternehmens und freuen uns darauf, den Markt über unsere Fortschritte bei der Bereitstellung zu informieren den Erlös unserer deutlich überzeichneten Platzierung.“

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier