Eurobike 2019

E-Scooter-Unternehmen begrüßt Versuche in Großbritannien

Die Premium-Elektrorollerfirma für Erwachsene, AER Electric, hat die Pläne der britischen Regierung begrüßt, E-Scooter-Versuche im Rahmen einer nationalen Initiative zu beschleunigen, um die Menschen nach der Sperrung wieder mit alternativen, nachhaltigen Methoden des öffentlichen Verkehrs zur Arbeit zu bringen.

In Zusammenarbeit mit Berliner Designern, AER hat den E-Scooter AER 557 speziell für den Straßenverkehr entwickelt. Der VRE 557 wurde von Grund auf neu entwickelt und ist der weltweit erste Hochleistungsroller in Fahrzeugqualität. Er wurde auf der branchenführenden Eurobike-Messe international anerkannt und mit dem Preis für das beste Start-up 2019 ausgezeichnet. Auf der Messe wurde er von den Juroren als „ Ein leistungsstarker E-Scooter, der anders funktioniert, sich anders anfühlt und fährt als jeder andere Elektroroller auf dem Markt. “

Die VRE wurde 2017 vom Gründer John Irving gegründet und hat bisher 1 Mio. GBP durch das britische Enterprise Initiative Scheme gesammelt. Die Bewertung des Unternehmens ist in den letzten zwei Jahren von 900,000 GBP auf 7.5 Mio. GBP gestiegen. Im Rahmen seiner Expansionspläne hat die VRE in diesem Monat eine 5,000 Quadratmeter große Einheit in Cheshire bezogen, von wo aus sie ihre E-Scooter für Großbritannien herstellen und vertreiben wird.

VRE Elektroroller Home Store

Der E-Scooter lässt sich zur Aufbewahrung zu Hause zusammenklappen

Nach dreijähriger Entwicklungszeit und sieben Prototypen gehen die ersten Vorproduktionseinheiten an ausgewählte Einzelhändler in Großbritannien und Europa. Sie sind bereits in Selfridges in London. Der Verkaufspreis liegt bei ca. 2,199 GBP inkl. MwSt.

John Irving, Geschäftsführer der VRE, sagte über den schnell wachsenden E-Scooter-Markt: „Wir begrüßen die von der Regierung vorgeschlagenen Gesetzesänderungen von ganzem Herzen. Wir haben die VRE vor drei Jahren mit dem unerschütterlichen Engagement gegründet, die Zukunft des Verkehrs zu verändern und dem städtischen Leben mehr Nachhaltigkeit, Sicherheit und Reisefreundlichkeit zu verleihen. Wir hätten die seismische Verschiebung der Nachfrage in Richtung E-Scooter nie vorhersehen können, wenn die Regierung prüft, wie wir als Nation wieder sicher arbeiten können.

„Obwohl wir wussten, dass es in Großbritannien letztendlich eine Nachfrage nach einer energieeffizienteren Art des Reisens geben würde, war unser Kundenstamm überwiegend in den USA und in vielen europäischen Ländern, in denen E-Scooter für den Straßenverkehr zugelassen sind. Wir freuen uns auf den Fortschritt dieser Versuche und glauben, dass unser preisgekröntes Produkt bei Erfolg gut aufgestellt ist, um den Bedarf von Pendlern zu decken, die nach einer energieeffizienteren und sichereren Art des Reisens suchen. “

|

1 Kommentare

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier

Leser Kommentare

Wenn diese für die Straße bestimmt sind, werden sie besteuert und versichert?

Von Anonym