Fronted Gründer
Die Gründer von links, Simon Vans-Colina, Anthony Mann und Jamie Campbell, arbeiteten bei Monzo, Bud und Apple

Einzahlungsstart startet, um Mietern mit Geldnot zu helfen

Fronted ist ein Fintech-Startup auf dem Markt für Wohnungsmieten und bietet ein Produkt zur Einzahlung von Krediten an, das sich an 60% der Mieter in Großbritannien richtet, die keine Ersparnisse haben.

Covid-19 hat zu einer erhöhten Nachfrage auf dem Vermietungsmarkt geführt. Die Mietanfragen sind allein im Januar um 20% gestiegen. Die Anforderungen der Mieter ändern sich, und die Suche nach Immobilien mit Gärten, Parkplätzen, Garagen oder Balkonen wird immer beliebter.

Mieter sind auch am wahrscheinlichsten finanziell von Urlaubsprogrammen betroffen und können von zu Hause aus nicht effektiv arbeiten.

Jamie Campbell, CEO von Fronted, sagte: „Wir erhalten monatlich 1,000 Bewerbungen über die Website. viel mehr als wir dachten, dass wir in diesem Stadium bekommen würden.

"Wir haben vor der Kapitalbeschaffung begonnen, um Mietern beim Umzug zu helfen, ohne fünf Wochen Miete für ihre Kaution sparen zu müssen - damit sie auf ihren Wunsch nach einem Umzug reagieren können."

Fronted wurde erstellt, nachdem festgestellt wurde, dass für Mieter keine Optionen verfügbar sind. Alle alternativen Hinterlegungsprodukte auf dem Markt werden entweder von Immobilienmaklern gebaut oder gehören diesen oder richten ihre Interessen an den Vermietern aus. Die Fronted Deposit teilt die hohen Vorabkosten der Kaution eines Mieters über 12 Monate auf, die übliche Mietdauer. Durch die Aufteilung der Kosten müssen Mieter nicht mehr in Ersparnisse eintauchen oder den Umzug verzögern, während sie auf die Rückzahlung ihrer Kaution warten.

Fronted verdient Geld, indem es 12.5% feste Zinsen für sein Fronted Deposit-Produkt berechnet. Die Firma gibt innerhalb von 24 Stunden Genehmigungen bekannt. Keine harten Bonitätsprüfungen und keine Gebühren für die vorzeitige Rückzahlung - für Personen, die zwei Einlagen kostengünstig überbrücken möchten.

Die Mitbegründer Simon Vans-Colina und Jamie Campbell waren Teil der ursprünglichen Teams bei Monzo und Bud und wechselten von ihren Führungspositionen zu Fronted mit dem ehemaligen Apple- und YLD-Mitbegründer Anthony Mann, der für Apps wie The Trainline verantwortlich ist.

Fronted wird von der FCA unter Kohorte XNUMX der regulatorischen Sandbox reguliert. Dies ermöglicht es Unternehmen, innovative Angebote auf dem Markt mit echten Verbrauchern zu testen. Zu den früheren Kohorten gehörten Citizens Advice, Yoti und große Banken wie Barclays, Nationwide und HSBC.

|

1 Kommentare

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier

Leser Kommentare

Selten eine erste Option für einen Mieter zu sehen, wenn andere Startups folgen, ist eine andere Frage

Mit dem Futurehome