Ambient.ai
Ambient.ai erkennt Änderungen an dem, was es als normales menschliches Verhalten identifiziert, um die Reaktion auf Vorfälle zu beschleunigen

ANGEBOTE | KI-Gebäudesicherheit bekommt menschliche Note

 | 

Karl Tomusk

Sicherheitssysteme, die menschliches Verhalten verstehen, beseitigen sowohl Stunden manueller Arbeit als auch Fehlalarme, sagte das Startup Ambient.ai, nachdem es 52 Millionen Dollar gesammelt hatte.

  • Etwas Abonnieren PlaceTech Weekly kostenlos, um weitere Artikel wie diesen zu erhalten

Der Versuch, reaktive, manuelle Sicherheit zu ersetzen, Ambient.ai verarbeitet und analysiert Video-Feeds in großem Maßstab, um automatisch Vorfälle zu finden, die eine Reaktion erfordern – wie Stürze und andere medizinische Probleme, Perimeterverletzungen oder Waffendetektion.

Was sie laut Mitbegründer und CEO Shikhar Shrestha auszeichnet, ist die Fähigkeit der Plattform, den menschlichen Kontext zu verstehen.

Durch die Identifizierung und Reaktion auf unerwartete Veränderungen im menschlichen Verhalten behauptet Ambient.ai, Fehlalarme um 99 % zu reduzieren.

Shrestha sagte: „Bisher erkennen Videoanalyselösungen Bewegungen und identifizieren Objekte, verbessern aber den Sicherheitsbetrieb nicht, weil sie den Kontext des menschlichen Verhaltens in einer Szene nicht verstehen können, was die Fähigkeiten dieser Analysen zur Erzeugung von Situationsbewusstsein stark einschränkt.“

Das Unternehmen sammelte 52 Millionen Dollar an Risikokapital unter der Führung der VC-Firma a16z aus dem Silicon Valley.


Aktuelle Proptech-Angebote

Name | Tabas

Sektor | Schüler-Wohnheim

Was es macht | Tabas verfügt über ein Netzwerk von Wohnungen in ganz Lateinamerika, die ab einem Monat flexibel gemietet werden können.

Dealdetails | Blueground, ein Startup für flexible Unterkünfte, das kürzlich 180 Millionen Dollar eingesammelt, leitete eine 14-Millionen-Dollar-Investitionsrunde in Tabas.

Investitionsgrund | Beflügelt von seiner eigenen jüngsten Investition hat Blueground eine Gelegenheit gesehen, das kurzfristige Mietmodell über seine Präsenz in Europa, den USA und dem Nahen Osten hinaus auszuweiten.

Mehr


Name | Exotek

Sektor | Industrierobotik

Was es macht | Exotec automatisiert Lager mit seinen Robotern. Dazu gehören der Skypod, der eine Höhe von 36 Fuß erreichen kann, und der Skypicker, ein Gelenkarm, der vier Bestellungen gleichzeitig vorbereiten kann.

Dealdetails | Die von Goldman Sachs Asset Management angeführte Finanzierungsrunde der Serie D brachte 335 Millionen US-Dollar ein und bewertete Exotec mit 2 Milliarden US-Dollar.

Investitionsgrund | Die Pandemie hat Lieferketten auf der ganzen Welt zum Erliegen gebracht und zu globalen Verzögerungen und Überlastungen der Häfen geführt, teilweise aufgrund von Arbeitskräftemangel.

Mehr


Die Defigo-SprechanlageName | Defigo

Sektor | Zugriffssicherheit

Was es macht | Defigo ist „Access Control as a Service“ – eine Software, die sich mit bestehenden Schließ- und Zugangskontrollsystemen verbindet und es Benutzern ermöglicht, ihre Sicherheitssysteme aus der Ferne zu steuern, ohne sie auszutauschen.

Dealdetails | Das Unternehmen sammelte 4.4 Millionen US-Dollar von den norwegischen Investoren OPF Pensionsfonds, MP Pensionsfonds, einem nicht genannten Family Office, der VC-Firma Idekapital, dem PKH Pensionsfonds und dem Immobilieninvestor Nunchi.

Investitionsgrund | Investoren unterstützten das Unternehmen aufgrund des Potenzials, das sie in Bezug auf Nachhaltigkeit und Effizienz sahen. Defigo beseitigt die Notwendigkeit für Vermieter, Zugangskontrollsysteme zu ersetzen, die funktionieren, aber andernfalls veraltet sein könnten.

Mehr


 Name | HappyCo

Sektor | Schüler-Wohnheim

Was es macht | HappyCo wird von Cushman & Wakefield und AMC verwendet und sammelt Zustandsdaten von Mietobjekten in Echtzeit, die für das Underwriting von Investitionen verwendet werden.

Dealdetails | Die letzte Finanzierungsrunde brachte 52 Millionen US-Dollar ein, angeführt von Camber Creek, The BAM Companies, Berger Rental Communities, Bonaventure, CA Ventures, Continental Realty Corporation, Embrey Partners, Klein Enterprises, Koman Group, Mark-Taylor, Masco Ventures, Pier 88, Standard Communities, Strata Equity Group, Vesta Ventures und Wermers Companies.

Investitionsgrund | HappyCo verspricht eine kostengünstige Due-Diligence-Prüfung und stellt gleichzeitig Daten bereit, um die Auslastung zu erhöhen, die Aufsicht zu verbessern und die Margen zu erhöhen, sagte das Unternehmen.

Mehr

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier