FifthWallIvanhoeCambridge
Die Partnerschaft von Ivanhoé Cambridge mit der VC-Firma, die 85 Mio. USD in die Fonds von Fifth Wall investiert hat, markiert einen Fortschritt bei der Einführung von Proptech durch institutionelle Investoren.

Die kanadische Institution setzt mit Fifth Wall auf aufstrebende Technologien

 | 

Karl Tomusk

Das Proptech VC-Unternehmen Fifth Wall hat eine strategische Partnerschaft mit Ivanhoé Cambridge angekündigt, da der kanadische Immobilienentwickler und -investor aufkommende Trends unterstützen will.

Ivanhoé Cambridge ist mit einem verwalteten Immobilienvermögen von 60.4 Mrd. CAD eine Tochtergesellschaft von Kanadas zweitgrößtem Pensionsfonds. Es beabsichtigt, die Einführung und Innovation von Proptech durch die Partnerschaft zu beschleunigen.

IC ist der größte Einzelinvestor in Fifth Wall, hat bereits 85 Mio. USD für vier seiner Fonds gebunden und war kürzlich der erste Investor in den 200 Mio. USD-Fonds von Fifth Wall für Klimafolgen.

Sylvain Fortier, Chief Investment and Innovation Officer bei Ivanhoé Cambridge, sagte: „Diese strategische Partnerschaft ist perfekt auf unsere Investitionsvision abgestimmt und ermöglicht es uns, Wert zu schaffen und den Einsatz technologiebasierter Lösungen in unserem Portfolio zu beschleunigen.

"Dadurch erhalten wir direkten Zugang zu Unternehmen und erhalten Einblicke in neue Trends in der Proptech-Branche."

Ivanhoé Cambridge sagte, dass Fifth Wall, das Verpflichtungen in Höhe von 1.7 Mrd. USD und verwaltetes Kapital hat, und sein Netzwerk „einzigartige Einblicke und direkten Zugang“ zu Proptech-Lösungen bieten wird.

Brendan Wallace, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Fifth Wall, sagte: „Immobilieneigentümer stellen fest, dass Investitionen in Technologie und Innovation zwar kompliziert und herausfordernd sind, um alles intern zu erledigen, aber für die Zukunft ihres Geschäfts unabdingbar sind.

„Proptech ist keine Nische mehr. Es ist heute eine der größten Kategorien von Risikokapital und verändert die Immobilienbranche. Das bedeutende Engagement von Ivanhoé Cambridge für Fifth Wall symbolisiert ihr tiefes Verständnis dafür, wie wichtig Proptech geworden ist.

„Es ist auch inspirierend, Ivanhoé Cambridge als ersten Investor in den Climate Technology Fund von Fifth Wall zu haben, und ich hoffe, dass ihr mutiges Engagement für diesen Fonds andere Immobilienbesitzer dazu ermutigt, in Climate Tech zu investieren und die für die Dekarbonisierung erforderliche Forschung und Entwicklung zu finanzieren die Immobilienbranche. “

Obwohl Ivanhoé Cambridge über ein globales Portfolio verfügt, weist der Fokus von Ivanhoé Cambridge auf Proptech auf das wachsende Interesse kanadischer Unternehmen an dem Sektor hin, das kürzlich in die Auflegung des 100-Millionen-Dollar-Proptech-Fonds von Greensoil.

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier