Bildnachweis Plentific Plentific Co-Gründer Emre Kazan und Cem Savas
Emre Kazan und Cem Savas gründeten Plentific im Jahr 2013, um Reparatur- und Wartungsprozesse im gesamten Gebäude zu digitalisieren

Brookfield führt eine 100-Millionen-Dollar-Investition an

 | 

Karl Tomusk

Inbetriebnahme der Immobilienwartung Reichlich hat in einer von Brookfield Technology Partners und Highland Europe angeführten Runde 100 Millionen US-Dollar an Series-C-Finanzierung aufgebracht.

Plentific – ein Portfoliounternehmen von Pi Labs – wurde 2013 gegründet und ist ein Management-Tool, das Reparatur- und Instandhaltungsprozesse digitalisiert und in mehr als 350,000 Immobilien in Großbritannien und Deutschland eingesetzt wird.

Die Plattform ermöglicht es Benutzern, Reparaturen von Anfang bis Ende zu verwalten und bietet zusätzliche Funktionen wie Datenanalyse, Teammanagement und Angebots- und Rechnungsgenehmigungsautomatisierung.

Der Compliance Manager von Plentific bietet Benutzern Echtzeit-Einblicke in jeden Compliance-Bereich eines Portfolios, während seine Arbeitsmanagement-Tools Auftragnehmern Zugriff auf Aufträge in ihrer Umgebung und die Möglichkeit geben, diese Aufträge zu verwalten.

Josh Raffaelli, Managing Partner bei Brookfield, sagte, das Unternehmen sei „begeistert“, mit Plentific bei der Digitalisierung des Reparatur- und Wartungsprozesses zusammenzuarbeiten, und fügte hinzu: „Als einer der weltweit größten Immobilienbesitzer, -betreiber und -investoren verfügen wir über Wissen aus erster Hand wie die Senkung der Betriebskosten zur Steigerung der Effizienz beitragen kann.“

Das Startup, das seine Mitarbeiterzahl auf fast 200 Mitarbeiter mehr als verdoppelt und in diesem Jahr ein Büro in den USA eröffnet hat, will mit der Investition seine globale Präsenz – auch in den USA – ausbauen und die weitere Produktentwicklung finanzieren.

Plentific wird insbesondere an einer stärkeren Integration von IoT-Geräten arbeiten und maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz einführen, um weitere Prozesse zu automatisieren und Vermietern zu helfen, „intelligentere Entscheidungen zu treffen“.

Sam Brooks, Partner bei Highland Europe, sagte: „Das Plentific-Team hat eine leistungsstarke digitale Plattform mit außergewöhnlicher Mietererfahrung im Kern aufgebaut und ist zum bevorzugten Partner für die angesehensten Immobilienbesitzer und Dienstleister der Welt geworden.“

Cem Savas, CEO und Mitbegründer von Plentific, sagte: „Wir haben gerade erst an der Oberfläche einer potenziellen Marktchance von 2.5 Billionen US-Dollar gekratzt. Wir werden nun sowohl unsere globale Präsenz als auch die von uns angebotenen Lösungen zügig ausbauen, um de facto der digitale Partner für Vermieter und Dienstleister auf der ganzen Welt zu werden.“

Neben Brookfield und Highland Europe umfasste die jüngste Finanzierungsrunde Mubadala Investment Company und RXR Digital Ventures sowie die bestehenden Investoren A/O PropTech und Target Global.

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier