Helle Räume & Avison Junges Rumänien
Herkömmliche 2D-Pläne werden mit dem neuen Plug-in von Bright Spaces in 3D umgewandelt

AY unterschreibt mit Bright Spaces für 3D-Büropläne

Avison Young Romania hat das neueste Produkt des Bürovermietungstools Bright Spaces übernommen, einem aufstrebenden Star des Immobilien-Tech-Investors Pi Labs.

Bright Spaces ist eines der neuesten technischen Tools, das eine neue Art der Planung und Vermietung von Büroräumen einleitet. Leasingagenten, die die Software verwenden, bieten Mietern die Möglichkeit, verschiedene Büroraumdesigns auszuprobieren, indem sie standardmäßige 2D-Testanpassungen in interaktive 3D-Modelle umwandeln.

Individuelle 3D-Büroraumplanung beschleunigt den Entscheidungsprozess für zukünftige Mieter, die wichtige Details des Gebäudes oder der zur Miete vorgeschlagenen Bürofläche sehen können. Studien zeigen, dass über 85 % der potenziellen Mieter eine Fläche virtuell sehen möchten, bevor sie sie persönlich besuchen, was die Notwendigkeit eines solchen Produkts unterstreicht.

Basierend auf den Anforderungen, die die Berater vom zukünftigen Mieter erhalten, erstellt das Team von Bright Spaces in kurzer Zeit einen 3D-Raumplan, der online verfügbar ist und dann über einen einfachen Link auf jedem Gerät geteilt werden kann.

Avison Young Romania ist das erste Unternehmen, das diese Lösung einsetzt. Das Team von Avison Young ist bestrebt, seinen Partnern dabei zu helfen, die besten Ergebnisse zu erzielen, und bietet jetzt eine viel intuitivere und klarere Raumplanungsmethode an. So können Mieter besser informiert und schneller entscheiden.

Andrei Voica, Head of Workplace Advisory and Project Management bei Avison Young Romania, sagte: „Wir sprechen über die Verbesserung und Digitalisierung eines äußerst wichtigen Schritts bei den Entscheidungen unserer Kunden zu Umzügen oder Neuverhandlungen. Besonders in dieser Zeit, in der Organisationen spezialisierte Beratung und einen innovativen Ansatz benötigen, um ihre Fragen zur Rückkehr ins Büro und zur Neugestaltung der Arbeitsumgebung zu beantworten, die eng mit Immobilienentscheidungen verbunden sind.

„In naher Zukunft wird es verstärkt darum gehen, ein hochgradig anpassungsfähiges Arbeitsumfeld zu schaffen und neue Arbeitstypen zu kombinieren. Und das neue Bright Spaces-Produkt bietet eine digitale Lösung, die dazu beitragen wird, verschiedene Design-Szenarien für die zukünftigen Büroräume unserer Kunden in 3D und online zu visualisieren und einen Alterungsprozess zu revolutionieren.“

Das neue Bright Spaces-Produkt ist als monatliches Abonnement strukturiert, das auf den Bedürfnissen seiner Kunden basiert.

Bogdan Nicoara, CEO und Mitbegründer von Bright Spaces, sagte: „Mit der Pandemie sind viel mehr Menschen im Mieterunternehmen an der Auswahl eines neuen Büros beteiligt – von C-Level-Managern und Immobilienspezialisten bis hin zu Mitarbeitern aus verschiedenen Abteilungen, die ins Büro kommen wollen, wahrscheinlich auf hybride Weise. Es ist wichtig, dass jeder die Räume, die er in Betracht zieht, virtuell in 3D sehen kann.

„Wir fügen dem Portfolio jetzt ein Produkt hinzu, das in dem Kontext, in dem wir uns immer mehr daran gewöhnen, Technologie bei allem, was wir tun, zu verwenden, sehr notwendig ist. Die Digitalisierung findet jetzt statt und wir fühlen uns geehrt, unsere Partnerschaft mit Avison Young mit diesem Produkt bekannt zu geben.“

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier