Seitenstart
Side hat den traditionellen Wohnungsmarkt erobert, indem es unabhängigen Maklern ermöglicht, mit größeren Firmen zu konkurrieren

2.5 Mrd. US-Dollar Start-up, das Immobilienmakler stört, bereitet Börsengang vor

 | 

Karl Tomusk

Nur drei Monate nach der Sicherung einer Bewertung von 1 Milliarde US-Dollar Side hat in einer Finanzierungsrunde der Serie D mehr als 50 Millionen US-Dollar gesammelt, um die Voraussetzungen für den Börsengang zu schaffen.

Das in San Francisco ansässige Unicorn konkurriert direkt mit etablierten Immobilienunternehmen, indem es mit Maklern, Teams und unabhängigen Maklern zusammenarbeitet, um sie „in führende Boutique-Marken und Unternehmen zu verwandeln“.

Side entwickelt Geschäftspläne und stellt die Technologie und das Know-how für Einzelpersonen und kleine Teams bereit, sodass sich die Agenten ausschließlich auf den Kundenservice und den Vertrieb konzentrieren können.

Angetrieben von einer „White-Label-Technologie-Brokerage-Plattform“ übernimmt das Startup Marketing, Markenentwicklung, Systemimplementierung, Listungskoordination, Recht, Versicherung und Büroräume für seine Nutzer.

Die Idee ist, erfolgreichen unabhängigen Agenten die volle Kontrolle über ein Geschäft zu geben und gleichzeitig die Prozesse mit der Software von Side zu rationalisieren.

Unter der Leitung von Tiger Global Management, mit Beteiligung von ICONIQ Capital und D1 Capital Partners, wird Side mit 2.5 Milliarden US-Dollar bewertet. Das Startup sagte, dass es jetzt von drei „Top-Technologie-IPO-Underwritern“ unterstützt wird, während es sich auf eine öffentliche Notierung vorbereitet – obwohl es noch keine genauen Daten bekannt gegeben hat.

Side plant, in 15 neue Bundesstaaten zu expandieren und erwartet, bis Ende 20 mehr als 2021 Milliarden US-Dollar an Eigenheimverkäufen zu erzielen. Das Startup, das in Kalifornien, Texas und Florida tätig ist, sagte, es habe im letzten Jahr einen Umsatzanstieg von 200% erzielt.

Guy Gal, Mitbegründer und CEO von Side, sagte: „Die heutige Finanzierung bedeutet Vertrauen in unsere Vision, das traditionelle Maklermodell neu zu erfinden, indem wir mit den besten Immobilienmaklern zusammenarbeiten, um Boutique-Marken zu schaffen, die in ihrem Markt führend sind.

„Wir freuen uns, mit mehr Maklern im ganzen Land zusammenzuarbeiten, die Investitionen in unsere bestehende Maklerpartnerschaft zu erhöhen und mehr Top-Immobilienfachleute dabei zu unterstützen, Käufer, Verkäufer und Mieter besser als jeder andere von Küste zu Küste zu bedienen.“

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier