Insight / Mieter + Kundenerfahrung

Shutterstock 3117732

Gewerbliche Ausstattungsprogramme: 3-Tipps für das Mieterengagement

Laut CBRE rechnen 62% der Gebäudenutzer mit einer Erhöhung der Investitionen in Arbeitsplatztechnik in 2019. Alle Arten von Mietern und Unternehmen wenden sich der Technologie zu, um ihre Geschäftstätigkeit, Kultur und Erfahrung zu verbessern.

Gebäude, die eine technische Lösung für ihre Mieter bieten, haben einen Vorsprung vor der Konkurrenz. In einer Zeit, in der die Annehmlichkeiten im Vordergrund stehen, eröffnen mobile Apps nicht nur neue Möglichkeiten für das Engagement der Mieter, sondern auch neue Möglichkeiten für Mieter.

Wie kann mobile Technologie das Angebot Ihres Gebäudes unterstützen? Unabhängig davon, ob Sie ein Mehrfamilienhaus, ein Einkaufszentrum oder ein Bürogebäude sind, mit mobilen Apps können Sie die Menschen einbeziehen, die in Ihrem Raum leben, arbeiten und spielen.

Mit den folgenden 3-Technologien können Sie Ihr Angebotsprogramm auf die nächste Stufe heben.

1. Verwenden Sie Technologie, um Gemeinden zu ernten, die das Engagement der Mieter erhöhen 

Jedes Unternehmen sucht nach Wegen, um eine stärkere Gemeinschaft zu schaffen. Eher wenn es mit Bewohnern, Mietern, Angestellten oder Kunden ist.

Mobile Apps bieten die Möglichkeit, starke Communities aufzubauen, die Mieter dazu bringen, sich zu engagieren. Push-Benachrichtigungen und E-Mails halten die Mieter auf dem Grundstück in Verbindung.

Dadurch fühlen sich die Menschen verbunden, erinnert und in das Bauen von Ereignissen einbezogen. Von Neuigkeiten, Wartungserinnerungen und Einladungen zu Veranstaltungen wird niemand übersehen.

2. Nutzen Sie verbundene Apps für ein verbessertes Marketing

PropTech setzt neue Maßstäbe in der Vermarktung von Gebäuden, aber auch von Mietern.

Mit mobilen Apps können Gebäude jeden Mieter in Verbindung halten. Einkaufszentren können Einzelhandelsmieter bei Werbeaktionen und Verkäufen in Verbindung halten und einbeziehen. Sie können den Einzelhändlern Berichte und Messdaten in Echtzeit bereitstellen.

Dies funktioniert in beide Richtungen. Mieter können Technologien für die Vermarktung an ihre Kunden und Mitarbeiter nutzen. Während ein Gebäude die gleiche Technologie nutzen kann, um an Mieter zu vermarkten.

Apps können Gebäude-Veranstaltungskalender speichern, sie können Werbeaktionen und Aufträge an Kunden weitergeben. CKanäle, Verwalten von Ereignissen in Echtzeit, Generieren von Feedback durch Umfragen und vieles mehr!

3. Nutzen Sie mobile Apps für ein intuitives Gebäudeerlebnis

Technologie kann ein beispielloses Mieterlebnis schaffen, indem der Zugang zum Grundstück, zum Parkplatz, zur Kontrolle des Umweltsystems, zur Bestellung von Lebensmitteln und zu anderen Dienstleistungen an einem Ort untergebracht wird.

Die Technologie bietet die Möglichkeit, betriebliche Belange wie Wartung, Reinigung, Raumbuchung, Prüfung und Inspektion, Karten, Dokumentbibliotheken und Leasingmöglichkeiten von jedem Ort aus in Echtzeit zu verwalten.

Eine Plattform, die diese Art von Interaktion schafft, wertet einen Standort auf. Es verbindet jeden Nutzer und verbessert die Mieterzufriedenheit.

Wenn Sie sich für eine neue Technologielösung entscheiden möchten, sollten Sie sich für ein Unternehmen mit Erfolgsbilanz entscheiden. Mallcomm ist in mehr als 250-Objekten in 22-Ländern tätig. Wir sind das bevorzugte Proptech-Tool für Unibail-Rodamco-Westfield, British Land, Savills und Klepierre. Klicken Sie hier uns zu kontaktieren.

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier