Aaron Short Unterkunft.de
"Manchester ist eine Drehscheibe für Kreativität und Innovation. Daher ist es sinnvoll, dass wir unser Geschäft in einer so pulsierenden, zukunftsorientierten Stadt weiter ausbauen und entwickeln", sagte Aaron Short, Mitbegründer von Accommodation.co.uk

Wie die Digitalisierung den Vermieter von Compliance entlasten kann

 | 

AARON SHORT

Q1 Full CoverCompliance ist eine sich ständig verändernde Landschaft, schreibt Aaron Short, Mitbegründer von Unterkunft.de.

Regelmäßig wird eine neue Gesetzgebung eingeführt, die Grundstücke und Immobilienverwalter mit großen Immobilienbeständen zu überwältigen droht. Es kann verwirrend, zeitaufwändig und anspruchsvoll sein, aber Proptech wird Tausende von Vermietern entlasten.

Die unendliche To-Do-Liste

Mieten sammeln, Reparaturen arrangieren, Immobilien vermarkten, mit Vermietern zusammenarbeiten…

Die Liste wird für Vermieter fortgesetzt, die ein Portfolio von Immobilien und Mietern unterhalten. Vermögenswerte werden schnell zu einer Belastung, wenn sie leer sind und vermietete Immobilien mit ihren eigenen, einzigartigen Problemen. Fügen Sie die ständige Herausforderung der Compliance in die Mischung ein, und die To-Do-Liste wird noch komplexer.

Dank der sich ständig ändernden Gesetze in Bezug auf allgemeine Wartung und Gesundheit und Sicherheit ist es eine ständige Aufgabe, die Eigenschaften auf einem grundlegenden Standard zu halten und die Konformität zu gewährleisten, die von den Vermietern ständig überprüft und umgesetzt werden muss. Das Verständnis der Gesetzgebung kann auch für Vermieter kompliziert sein, die sich nicht sicher sind, wo sie anfangen sollen oder was von ihnen erwartet wird.

Infolgedessen können Immobilien rasch unter den lokalen und nationalen Standards fallen, und der Immobiliensektor hat sich den Ruf erworben, langsam, unbefriedigend und unflexibel auf die Bedürfnisse der Mieter zu sein.

Unglückliche Häuser

Substandard-Gehäuse sind ein großes Problem auf dem britischen Vermietungsmarkt und waren viel zu lange her. Vom Schuhkarton bis zum ewigen kaputten Dampfkessel, Bad und Breitband: Die Mieter erwarten, dass sie riesige Einlagen, unbeschränkte Verwaltungsgebühren und hohe Mieten für Häuser zahlen, die weit weg von bewohnbaren Wohnungen sind. Reparaturen werden nicht schnell genug durchgeführt und die Reaktionszeiten sind nicht transparent, sodass niemand zur Verantwortung gezogen werden kann.

Während einige Vermieter Schurken sind, die in den Markt eintreten, um günstige Anlageobjekte zu verschlingen und einen schnellen Gewinn zu erzielen, ist es ungerecht, anzunehmen, dass alle Vermieter so sind.

Viele professionelle Immobilienverwalter haben die besten Absichten für ihr Immobilienportfolio, finden es jedoch schwierig, sich über die aktuellen Gesetze und Vorschriften zur Einhaltung der Vorschriften auf dem Laufenden zu halten. Alles, was Sie tun müssen, ist die "Vermieter-Compliance" von Google, um das schiere Informationsvolumen zu erkennen, das da draußen ist - und möglicherweise veraltet ist.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass die nächste Generation von Vermietungsagenturen Vermieter auf neue Weise befähigt, indem sie Technologien verwendet, um langwierige Prozesse und Fachwissen zu automatisieren, um den Vermietern zu helfen, konform zu werden. Hier kommt Proptech ins Spiel.

Die Kraft von Proptech

Eine neue Generation disruptiver Immobilienunternehmer verändert die Art und Weise, wie Vermieter und Generation Rent mieten. Die klaren Probleme mit der Vermietungsbranche in Großbritannien haben eine Reihe von Proptech-Unternehmen dazu gebracht, sich auf den Markt zu begeben, und zwar jeweils mit einem einzigartigen Ansatz zur Verbesserung der Vermietung für alle.

Purple Bricks Aktien an Axel Springer verkauft

In den letzten zehn Jahren haben Rightmove, Zoopla, Purplebricks und aufstrebende Herausforderer erkannt, dass herkömmliche Vermietungsagenten teuer sind, keinen hohen Kundenservice bieten und ineffizient arbeiten. Der Katalysator für Early Mover war einfach - die Immobiliensuche beginnt online.

Durch die Beseitigung der Notwendigkeit einer physischen Präsenz an der Hauptstraße und durch ein schnelles und effizientes System werden die Gemeinkosten sofort gesenkt, so dass keine Mietergebühren oder teure Kosten für Vermieter anfallen. Spitzentechnologie wirkt auch als Katalysator, damit Vermietungsspezialisten im Mittelpunkt der lokalen Gemeinschaft stehen können, um Vermieter und Mieter zu unterstützen, die nicht nur den Papierkram erledigen, sondern auch Verwaltungsgebühren hinterfragen.

Unternehmen wie Accommodation.co.uk, die Vermieteraufgaben automatisieren, sowie Online-Immobilienmakler wie Purplebricks und Open Rent sparen den Vermietern letztendlich Zeit und Geld, die stattdessen zur Verbesserung ihrer Immobilien verwendet werden können.

Compliance, Compliance, Einhaltung

Eine leistungsstarke Kombination aus Automatisierung und Know-how schafft eine wertvolle Ressource für Vermieter, die hochwertige Immobilien auf den Markt bringen möchten, damit sie nicht nur über Wasser bleiben, sondern auch gedeihen, sich daran halten und sicherstellen, dass sie nicht gegen das Gesetz verstoßen.

Durch die Ermutigung der Vermieter, die strengen Compliance- und Servicestandards einzuhalten, können unsere Plattform und unsere Experten dazu beitragen, dass minderwertige Immobilien der Vergangenheit angehören.

Die enorme Nachfrage nach Mietobjekten wird sich wahrscheinlich nicht in absehbarer Zeit verlangsamen. Daher ist es entscheidend, dass Proptech-Unternehmen das jetzt alles richtig machen.

Wir können die Vermieter dazu ermächtigen, für ihre Mieter viel zu tun, damit alle zu Hause glücklicher sein können.

Laden Sie die neueste Ausgabe des vierteljährlichen PlaceTech-TRENDS-Berichts vollständig herunter

Ihre Kommentare

Lesen Sie unsere Kommentarpolitik hier